fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

Psychoanalyse und Politik (Psychosozial-Verlag)

inkl. gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige verfügbar
Verfügbar
Im Center Anrufen Im Center verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783898062435
Autor/Verlag: Richter, Horst-Eberhard

Reihe: psychosozial
332 Seiten
von 2003
Best.-Nr.243
Was hat die Psychoanalyse außer einer besonderen Form der Therapie den Menschen heute noch zu bieten? Versteckt sie ihr Potential als gesellschaftskritische Wissenschaft oder hat sie es etwa schon verspielt? Sicher dürfte sein, dass sich die Psychoanalyse um ihre aufklärerische Wirksamkeit bringt, wenn sie zu einer apolitischen Naturwissenschaft von der menschlichen Seele wird.Diesen Fragen widmet sich der richtungsweisende Denker - der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert - mit dem Ziel, die Politik zum Gegenstand psychoanalytischer Betrachtungen zu machen. Für Richter bleibt die Psychoanalyse dazu aufgerufen, die Widerstandskraft der Menschen gegen ihre innere sowie die in technischen und politischen Prozessen verborgene äußere Destruktivität zu stärken. Dazu vermag sie in dem Maße beizutragen, wie unbewusste Macht- und Unterwerfungsmechanismen wieder zum Thema einer ihre eigene Geschichte mitreflektierenden Psychoanalyse werden.

Person Richter, Horst-Eberhard
Autor Richter, Horst-Eberhard
Genre Geschichte